MARIE-THÉRÈSE VACOSSIN

1929 geboren in Paris
1943 Malkurs bei Madame Buzinska, Saint- Germain-en-Laye, Frankreich
1948-50 „École du Paris“ und „École de décoration de la Ville de Paris“
1955-56 Ausbildung als Mal- und Zeichenlehrerin der Stadt Paris
1952-55 Atelier Robert Lapoujade, Paris
1966 Gründung des „Atelier Fanal“ in Basel und Aufnahme der Lehrtätigkeit
1978 Gründungsmitglied und ständige Mitarbeiterin der „Edition Fanal“ in Basel
1980 Ernennung zum „Chevalier de l’Ordre des Arts et des Lettres“
lebt und arbeitet in Basel

◄ zurück zu KÜNSTLER*INNEN